WINGS Leverkusen verabschieden US-Duo

Die WINGS verabschieden Jamie Cherry und Myah Taylor, die zur zweiten Hälfte der vergangenen Saison zum Team gestoßen sind.

Nachdem feststeht, dass in Leverkusen auch in der kommenden Saison Frauenbasketball in der höchsten Spielklasse gespielt wird, gibt es die ersten Kader-Neuigkeiten.

Jamie Cherry und Myah Taylor halfen dabei, das Ende der Rückrunde der vergangenen Spielzeit mit zwei Heimsiegen versöhnlich zu gestalten. Beide waren zum Team gestoßen, nachdem zum Jahreswechsel mit Maria Blazejewski und Tea Adams zwei Leistungsträgerinnen wegen anhaltender gesundheitlicher Probleme und absehbar noch längerer Pausen um Vertragsauflösung gebeten hatten.

Sportdirektorin Grit Schneider zum Abschied der beiden US-Spielerinnen: „Unser Dank gilt Jamie und Myah, die in einer sehr schwierigen Zeit zu uns gekommen sind und mit ihrem Einsatz und Willen dazu beigetragen haben, dass die Mannschaft am Ende der Saison mit viel Kraft und Einsatz keinen Ball verloren gegeben und phasenweise wirklich tollen Basketball gezeigt hat. Wir wünschen beiden für ihre Zukunft alles Gute!”

Foto: Gero Müller-Laschet