Neues Spiel – neues Glück

Nach der vergangenen Heimpartie und Niederlage steht das Team nun wieder in den Startlöchern, um das nächste Spiel wieder für sich zu entscheiden.  Dafür begrüßen wir am Samstag um 15:00 Uhr das Team der Metropol Ladies Herne/ Recklinghausen in der Goethe-Turnhalle.

Nach einer deutlich besseren Trainingswoche startet das Team mit einem gesunden, fitten und vor allem motivierten Kader am Samstag in die Partie. Mit dem Team der Metropol Ladies begrüßen wir eines der jüngsten DBBL-Teams in unserer Halle, das bislang einen Sieg und drei Niederlagen auf dem Konto hat und das mit überwiegend gleichen Gegnern wie unser Team. Dementsprechend steht das Ziel fest, mit einem Sieg unsere eigene Bilanz (2 Siege, 2 Niederlagen) nun auf 3:2 zu heben und sich in der oberen Tabellenhälfte festzusetzen.

Headcoach Nicol über das anstehende Heimspiel: „Wir werden alles dafür tun, am Samstag die Halle mit einem Sieg zu verlassen. Dazu werden wir auf unsere Tugend setzten, die wir bereits in den vergangenen Spielen gezeigt haben. Wir werden versuchen aggressiv zu verteidigen, schnell zu spielen, mehr Bewegung offensiv reinzubekommen, sodass wir den Ball mehr teilen und uns mehr ohne Ball bewegen. Wir wollen nach dem Spiel mehr Assists erzielt haben und uns mehr hochprozentige Würfe erarbeitet haben, im Gegensatz zu den letzten beiden Spielen.“

Das Ziel steht also fest, die Motivation und der Kampfgeist sind wie immer da und das Team wird wieder fit auf das Feld der Goethe zurückkehren.