Niederlage in Hannover, Pokal in Osnabrück

Protest von Halle Lions abgewiesen

Am gestrigen Montag erreichte den Medical Instinct Veilchen BG74 die Nachricht, dass der Protest der GISA Lions MBC gegen die Wertung des Spiels vom 26.11.23 abgewiesen wurde.

„Eigentlich habe ich dieses Ergebnis erwartet“ erläutert Geschäftsführer Richard Crowder. „Es ist eindeutig ein Fehler passiert, aber dieser hat weder den weiteren Spielverlauf beeinflusst, noch war dieser spielentscheidend.
Ich kann mich nur für den Fehler bei den Schiedsrichtern, die sich absolut korrekt verhalten haben, und natürlich beim Gegner erneut entschuldigen. Die Art und Weise, wie die Lions mit dem Thema umgegangen sind, kann ich allerdings nur verurteilen. Ständig von einem Skandalspiel zu schreiben und Fakten zu verdrehen, gehört sich aus meiner Sicht trotz des Ärgers nicht“.

Am vergangenen Sonntag haben die Veilchen Ladies in Hannover die erwartete Niederlage kassiert. Dabei war die Leistung bis kurz nach der Halbzeit sehr stark. Wenn das Göttinger Team nicht für 2 Minuten im 2. Viertel die freien Dreier des Gegners zugelassen hätten (5 Treffer) und gleichzeitig einige freie Korbleger danebengelegt hätten, dann wäre zur Halbzeit eine deutliche Führung möglich gewesen (Halbzeitstand 43:38 für Hannover).
Auch nach der Halbzeit kam das Göttinger Team hellwach aus der Kabine und verkürzte in kurzer Zeit auf 42:43. Allerdings leistete sich das Team im restlichen Viertelverlauf 9 Turnover. Bei einer so hohen Anzahl ist klar, dass quasi kaum noch ein Angriff mit einem Wurfversuch oder Treffer abgeschlossen wurde. Irgendwie war der Faden plötzlich gerissen und das Spiel beim Stand von 59:44 quasi entschieden.

„Ich hatte den Eindruck, dass das Team nach dem Spiel enttäuscht war. Alle hatten das Gefühl, dass beim Spiel mehr drin gewesen wäre“ so Crowder. „Auf jeden Fall ist die Niederlage viel zu hoch ausgefallen“.

Es spielten: Waters (14 Punkte), Klescova (2), M. Oevermann, A. Oevermann, J.Crowder (9), Kretschmar, Maeda (14), Karambatsa, Bremer, Lewis (19)

Am Nikolaustag steht nun die 3. Runde des DBBL-Pokals an. Die Medical Instinct Veilchen müssen auswärts gegen die GiroLive Panthers Osnabrück antreten. Natürlich sind die Veilchen dabei klarer Außenseiter, haben diese das Punktspiel vor einigen Wochen in Osnabrück deutlich verloren. Dennoch werden sie alles daransetzen, einen überraschenden Sieg nach Hause zu bringen.
Spielbeginn ist um 19 Uhr.

Livestream: https://sporttotal.tv/events/d72dedc0-575d-4e31-b049-0d4e7943cb30